Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
top
Wellness - Wellness - Der einfache Weg sich wohl zu fühlen.
Der Haarschopf unter einem großen Turban, eine dicke Schicht Quarkmaske auf dem Gesicht, die Zehennägel lackierend auf der Couch oder der Liege sitzend, dass ist die kleine Wellnesspause für zwischendurch.

Wie sie noch mehr für sich und Ihren Körper tun können, von der gesunden Ernährung und den verschiedenen Wellnessangebote mit allem was dazugehört bis hin zu sportlichen Aktivitäten.

Hilfreiche Tips und Informationen rund um den großen Begriff Wellness.
Erstmals 1654 in einem englischen Wörterbuch erwähnt, ist der Begriff Wellness heute aus den Sprachschatz nicht mehr wegzudenken. Seit den 50iger Jahren gilt er als Oberbegriff der neuartigen Gesundheitsbewegung. Heute ist der Begriff ein beliebtes Wort für sämtliche Sachen, die das Wohlbefinden verbessern sollen.

Abgeleitet von den Begriffen Well-being und Fitness bzw. Well-being undHappiness durch die Amerikaner Dr. Kenneth H. Cooper, denSozialmediziner Halbert Dunn steht "Wellness" heute für verschiedenen Anwendungen im Bereich körperliche Entspannung, gesunde Ernährung, Fitness und Meditation.

Kurz gesagt den Symptomen des täglichen Stresses wie Abgespanntheit, Müdigkeit, Gereiztheit, Lustlosigkeit uvm. entgegen zu wirken und das eigene Wohlbefinden und die Zufriedenheit zu steigern.
Comments Comments (0)   
Abstand
Der Winter geht und der Frühling kommt. Nach diesem kalten, verschneiten Winter freuen wir uns auf das was der Frühling mit sich bringt. Wir sehen die Natur wieder mit anderen Augen. Ein wunderbares Farbenspiel von Blumen und eine Geräuschkulisse von Vögeln, verzaubern uns mit Frühlingsgefühlen. Auf der grünen Wiese wollen wir alle gerne liegen. Alle möchten draußen sitzen, die langen Tage, den warmen Wind und die ersten Sonnenstrahlen genießen. Beneidet werde alle die Terrasse oder Garten besitzen, denen es möglich ist, sich dort fallen und die Seele baumeln zu lassen. Doch nicht nur allein die schöne Zeit genießen sondern auch mit Freunden. An einem Feuer, vor dem Grill einfach nur die Natur genießen und die Kinder mit ruhigem Gewissen spielen lassen. Der Garten sollte ein Ort zum genießen, entspannen und wohlfühlen sein. Doch ist ihr Garten auch IHRE Wohlfühllandschaft? Mit Grill, Sauna, Lounge-Zone, Pool, Kinderspielgeräten, Wasserspielen, Deko und bequemen, entspannenden Gartenmöbeln?

Nur wenn das richtige Ambiente stimmt, können sie sich rundum wohl fühlen. Ein Gartenhaus ist aus kaum einem Garten mehr weg zu denken. Es dient als Unterschlupfgelegenheit bei schlechtem Wetter, als Schutz vor den warmen Sonnenstrahlen und als Übernachtungsmöglichkeit. Als Anbau oder Separates Gerätehaus, werden Geräte und Gartenmöbel untergestellt, um Unordnung im Garten zu vermeiden. Ist das Gartenhaus nicht mehr ansehnlich, fühlen sie sich nicht wohl oder bietet es zu wenig Platz?  Ist der Anblick nicht schön oder fehlt es an Farbe, so erinnert es immer an Arbeit. Verleihen sie ihrem Gartenhaus einen neuen Anstrich oder investieren sie in ihre Zukunft. Mit einer Wandstärke ab 40mm haben sie für eine lange Zeit Freude an ihrem Gartenhaus. Machen sie es zu einem schönen Anblick und evtl. zu einer Wohnoase für die warmen Gartentage.

Neben der Optik des Holzhauses, kann der Garten oder die Terrasse mit der richtigen Dekoration verschönert werden und den perfekten Blickfang geben. Ein Dekohighlight jedes Gartens ist oft, ein Wasserspiel. Nicht nur die Optik überzeugt, sondern auch das Geräusch des Wassers, welches die Natur zum anfassen erleben lässt.

Doch wie können sich Eltern oder Großeltern am besten entspannen, wenn die Kinder beschäftigt werden möchten? Mit Kinderspielgeräten wie einem Kinderspielhaus oder mit Schaukel & Rutsche. Damit können sie ihre Kinder den ganzen Tag beschäftigen und mit ruhigem Gewissen toben lassen. Die Kreativität der Kinder wird gefördert, wenn beim spielen die spannendsten Geschichten erfunden werden. Sind die Kinder beschäftigt, haben sie mehr Zeit für sich und der Garten bleibt von gebuddelten Löchern verschont.

Ein weiteres Highlight für Kinder ist ein Pool, für richtige Wasserratten nicht mehr weg zu denken. Doch nicht nur für die Kleinen sondern auch für die Großen ein Stück Wellness. Die Füße im Wasser baumeln lassen, sich abkühlen, schwimmen oder einfach nur mit einer Luftmatratze auf dem Wasser treiben. An warmen Sommertagen ist ein Pool für viele nicht mehr weg zu denken.

Nach der körperlichen Aktivität im Garten oder Pool ist es ein Ritual, zum Mittag- oder Abendessen mit der Familie oder Freunden, zu Grillen. Ein muss zu jeder Frühlings- und Sommerzeit. Animiert von den Nachbarn durch dessen leckeren Geruch könnten einige fast täglich grillen. Doch nur schlecht, wenn es das Wetter weniger zu lässt! In einer Grillkota können sie bei Wind und Wetter ihren Grilllüsten nachkommen. Dort können sie mit ihren Freunden und Bekannten in einem Raum sitzen und gemeinsam essen. Doch nicht nur bei nassem und windigem Wetter ist die Kota von Nutzen. Auch wenn es draußen schneit und die Grilllüste die Menschen überkommt, müssen sie nicht mehr auf den Elektrogrill ausweichen. Zu jeder Jahreszeit ist die Grillkota zu benutzen.

Ein Luxus, den sich viele für den Garten wünschen, ist ein Saunahaus. Zu jeder Tages- und Nachtzeit die Sauna nutzen können. Ohne sie mit anderen Gästen teilen zu müssen.
Zu jeder Jahreszeit bietet das Saunahaus die beste Entspannung und ist das Wellnesshighlight Nr. 1. In Verbindung mit einem Whirlpool der größte Luxus.

Anschließend auf die eigene Lounge-Zone zum entspannen und der Garten hat alles was ein Wellnessparadies zu bieten hat. Sie sind besonders bequem und der besondere Hingucker um Gäste  zu beeindrucken. Es ist die "Couch" im Garten. Hierauf kann man entspannen und relaxen. Sie gelten als Designerobjekte und machen ihre Sonnen-Terrasse zu einer Lounge, die kleine Ecke in der Laube zur Relax-Zone und der Wintergarten wird zur Chill-out-zone.

Nach allen aufgezählten möglichen Wellnessmöglichkeiten im Garten, gehören zur Grundausstattung die Gartenmöbel. Man sollte gemütlich im Garten auf dem Stuhl, an einem Tisch sitzen können. Hierbei gibt es auch wieder die verschiedensten Möglichkeiten, entweder ein Mix aus Bund zusammengewürfelten Stühlen und Tischen oder Gartenmöbel-Sets. Das wichtigste an jedem Möbelstück ist es, dass es bequem und optimal ist.

 
Machen sie Wellness in ihrem Garten in dieser schönen Jahreszeit! Vorraussetzung dafür ist es sich wohl zu fühlen, entspannen und die Seele baumeln lassen zu können. Jedoch können sie durch Sauna, Pool und Deko ihr Wohlempfinden verstärken. Aus der Winterdepression retten sie die Sonnenstrahlen im Frühling. Tanken sie nach langer Zeit die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings und steigern sie damit ihr Wohlbefinden.



Comments Comments (0)